In festlicher Robe zum Abschlussball

Claus-von-Stauffenberg-Schüler feiern ihre Leistungen

+
Kein Abiball ohne ausnehmend schicke Kleidung. Die jungen Damen ließen es optisch krachen.

Rodgau - Aufwendige Frisuren, schicke Abendkleider und elegante Anzüge soweit das Auge reichte: Die 205 Abiturienten der Claus-von-Stauffenberg-Schule feierten im türkischen Hochzeitssaal im Industriegebiet Jügesheim den erfolgreichen Abschluss ihrer Schullaufbahn auf der Oberstufe.

Gerade ehemalige Leistungskurse, die mit einem künstlerischen Schwerpunkt versehen waren, präsentierten dabei zum Abiball allerdings weit mehr als nur schicke Kleidung. So geleitete ein Musik-Leistungskurs beispielsweise die Zuhörer im Saal durch die verschiedenen Musikepochen der Vergangenheit, indem moderne Songs in den passenden Stilen des jeweiligen musikalischen Zeitalters variiert wurden. Sowohl der Gesang als auch die instrumentale Begleitung mit Violine, Klavier und diversen Blasinstrumenten wandelte sich zeitweilig zwischen ein und demselben Lied, was bei nicht wenigen im Saal für Staunen sorgte.

Tänzerisch unterhielt derweil unter anderem die Gruppe „Liberty“ der Sportvereinigung Weiskirchen. Und letztlich durften natürlich zum Ende der Lehrer/Schüler-Beziehung passende Spiele zwischen beiden Parteien auch nicht fehlen. Doch was allem vorangestellt war an diesem Abend, und das merkte man bereits zu Beginn, als die 14 Leistungskurse nacheinander zu „Let Me Entertain You“ von Robbie Williams in den Saal einmarschierten: Das war das Beisammensein und Feiern einer unvergesslichen Zeit, von der man sich mit diesen Festlichkeiten lossagen musste. (sjs)

XL-Galerie: Abiball der Claus-von-Stauffenberg-Schule in Rodgau

Quelle: op-online.de

Kommentare