Brand in Rodgau

Dachstuhl in Dudenhofen brennt aus

+
Am späten Abend steht in Dudenhofen ein Dachstuhl in Flammen. Die Bewohner konnten sich zwar rechtzeitig retten, das Haus allerdings war nach dem Brand unbewohnbar.

Rodgau - Im Stadtteil Dudenhofen steht in der vergangenen Nacht ein Einfamilienhaus in Flammen.

Gegen 23 Uhr am gestrigen Abend schlugen Anwohner Alarm, weil in der Wiesenstraße in Dudenhofen der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Flammen stand. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich die Bewohner bereits auf die Straße gerettet, die Feuerwehr löschte den Brand. Das Haus war nach dem Unglück allerdings unbewohnbar, die Bewohner kamen bei Bekannten unter. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar, im Dachgeschoss des Hauses befindet sich ein Tonstudio, laut Polizei könnte ein technischer Defekt dort könnte den Brand ausgelöst haben, die Kripo ermittelt. (nb)

Bilder: Brand in einem Einfamilienhaus in Dudenhofen

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion