Kandidat stellt sich der CDU vor

Rodgau - Der Vorstand des CDU-Stadtverbands hat in seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 15. April, einen wichtigen Gast. An dem Abend stellt sich der CDU-Bürgermeisterkandidat der Stadtverbandsspitze vor.

Der Vorstand möchte danach an einem noch nicht feststehenden Termin im Mai der Mitgliederversammlung bei einem Parteitag den Kandidaten präsentieren. Die Mitglieder haben bei der Festlegung auf einen Amtsanwärter und bei der Nominierung dann das letzte Wort.

In Rodgau fällt die Bürgermeisterwahl mit der Wahl des Landrats für den Kreis Offenbach am 27. September zusammen. Amtsinhaber Jürgen Hoffmann (SPD) tritt als Kandidat der Rathausmehrheit aus SPD, Grünen, FDP und Freien Wählern an. Vor sechs Jahren hatte Hoffmann (54) die Bürgermeisterwahl erst im zweiten Wahlgang mit einem dünnen Vorsprung von 132 Stimmen gewonnen. Sein Mitbewerber war damals Alois Schwab als Amtsinhaber. Ehemals Stadtrat für die CDU, trat Schwab nach erbittertem Streit mit seiner Partei als unabhängiger Aspirant an. (bp)

Die lustigsten Wahlkampf-Pannen der Politiker

Die lustigsten Wahlkampf-Pannen der Politiker

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Mehr zum Thema

Kommentare