Fastnachter machen sich gemeinsam auf den närrischen Weg

Rodgauer Nachtumzug zum Start in die Kampagne

+
Jetzt geht’s los! Fastnachter aus Jügesheim, Hainhausen und Dudenhofen starteten am Wasserturm mit einem nächtlichen Umzug in die Kampagne.

Jügesheim - Gemeinsam starteten am 11.11. Fastnachter aus Jügesheim, Hainhausen und Dudenhofen in die neue Fastnachtskampagne. Lachen und Helau bestimmten die Szenerie am Jügesheimer Bahnhof.

Sportfreunde Rodgau, die SG Hainhausen und der RCC Knallkepp trafen sich zum Nachtumzug zum Wasserturm. Vorneweg die Fastnachtsfahnen der Vereine. Die Garden tanzten im Rhythmus der Guggemusik, die auch die Kostümgruppen aus den Nachbarstadtteilen in Schwung brachte.

Endlich konnte der Motivwagen der Sportfreunde vorgestellt werden. Wegen des Wetters musste der Gruß an Hollywood leider in der Scheune bleiben. Die Kleinsten tanzten mit den Wasserflöhen. Die Jugend von den Blackbeards zeigten, sie sind auch in dieser Kampagne voller Energie dabei. Gäste folgten im Zug, denn hier konnten wieder alle mitmachen. Für die zünftige Musik sorgten die Eisbreaker von der Stadtgarde Offenbach. Den Abschluss bildete wieder das mit Lichterketten großzügig ausgestattete Piratenschiff, umringt von den Piraten der Sportfreunde.

Alles zur Fastnacht in der Region

Am Wasserturm war alles für das Eröffnungsfest vorbereitet. Kapitän Rudi Ott begrüßte die Närrinnen und Narren. Die Musikgruppen heizten auch hier die Zuschauer an. Die Sportfreunde haben diesmal das Kampagnenmotto „Märchen“ gewählt. Da schaute oben aus dem Wasserturm Rapunzel und wartete auf ihre Befreiung. Bühne und Publikum mussten dazu ein Zauberwort finden. Gabi Ott-Beavers half bei der Suche, und mit Helau konnte Rapunzel Monika Haase aus dem Turmgemach zum feiernden Volk dazu kommen.

Die Fastnachtslieder von Frank Eser und Markus Schlaich brachten die Stimmung auf den Höhepunkt. Denn nun wurde feierlich der Start zelebriert. Rudi Ott, Thomas Engel von der SG Hainhausen und Miriam Seib vom RCC Knallkepp begrüßten die Fastnacht und hissten gemeinsam die Fastnachtsfahne am Wasserturm. Der Abschlussgesang von Andorin Schäfer, Carina Werner, Franzi Seib und Selina Beavers rundete die Eröffnung ab. Schluss war aber noch lange nicht. Gut versorgt mit Essen und Trinken ging das muntere närrische Treiben bis in die Nachtstunden weiter.

Bilder: Neues Prinzenpaar Andreas und Sarah May in Rodgau

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare