Brand auf etwa 300 Quadratmetern

Feuerwehr löscht ersten Waldbrand des Jahres

+

Rodgau - Den ersten Waldbrand in diesem Jahr löschte die Feuerwehr Rodgau gestern in der Nähe des Modellflugplatzes Jügesheim. Dort brannten etwa 300 Quadratmeter Waldboden. Die Brandstelle befand sich etwa 70 Meter weit im Waldesinneren.

Die Einsatzkräfte kamen gerade rechtzeitig an, als das Feuer an einigen Fichten hochzündeln wollte. Mit mehreren Rohren bekämpften sie die Glut und die Flammen. Neben der Standortfeuerwehr Mitte wurde ein weiteres Tanklöschfahrzeug aus dem Standort Nord nachbeordert. Mit der reinen Brandbekämpfung waren 25 Einsatzkräfte etwa eine Stunde lang beschäftigt. Rechtzeitig vor Beginn der Waldbrandsaison findet am 23. April ein größere Waldbrandübung statt. Dafür hat sich die Feuerwehr den Wald in der Nähe des Kieswerks in Nieder-Roden ausgesucht.

red

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion