Zwischen Jügesheim und Dudenhofen

Im Gewerbe- und Logistikpark ist bald keine Halle mehr frei

+

Rodgau - Der VGP-Gewerbe- und Logistikpark zwischen Jügesheim und Dudenhofen füllt sich. Nachdem zuletzt die Rhenus Pharma Service den Bau einer gut 42.000 Quadratmeter großen Halle zum Warenumschlag für die Arzneimittelbranche angekündigt hatte, folgen nun weitere Mieter.

Der VGP-Gewerbe- und Logistikpark zwischen Jügesheim und Dudenhofen füllt sich. Nachdem zuletzt die Rhenus Pharma Service den Bau einer gut 42.000 Quadratmeter großen Halle zum Warenumschlag für die Arzneimittelbranche angekündigt hatte, folgen nun weitere Mieter. Die Firmen A & O (Versandprofi für Zeitschriften, Kataloge und Geschäftsbriefe) und die Geis Industrie-Service werden im VGP-Park sesshaft; A & O auf 5200 Quadratmeter und Geis auf 6500 Quadratmeter Fläche. Das Rhenus-Logistikzentrum wiederum geht im Frühjahr 2016 in Betrieb. Dann werden im VGP-Park nur noch knapp 16.000 Quadratmeter vermietbare Fläche frei sein.

Von der Belieferung der Produktion mit Wirk- und Hilfsstoffen bis hin zur Versorgung des Großhandels, der Apotheken, Krankenhäuser und Patienten mit Arzneimitteln bietet Rhenus Pharma Service zahlreiche Dienstleistungen an. Nach dem italienischen Pumpenhersteller Ebara (Jügesheim), der PTG Lohnabfüllung (Langen) und dem Drogerie-Riesen Rossmann war die Rhenus-Gruppe das vierte Unternehmen, das sich für den neuen Gewerbepark entschieden hatte. Rossmann lagert dort 2200 Artikel.

Baustelle im Gewerbegebiet

Quelle: op-online.de

Kommentare