250 Meter Starkstromkabel gestohlen

Kabeldiebe machen Baustelle unsicher

Jügesheim - Gut 250 Meter Starkstromkabel stahlen Diebe am Wochenende von einer Baustelle an der Gutenbergstraße, wie die Polizei berichtet. Die Leitungen waren zum Teil bereits oberirdisch verlegt, der Rest befand sich auf einer Kabeltrommel.

Die Täter verluden das Diebesgut zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag, 7 Uhr. Der Tatort ist von der Landesstraße 3121 (Rodgau - Seligenstadt) aus gut sichtbar. Deshalb hofft die Polizei auf Hinweise von Augenzeugen. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, erreicht die Polizeistation Heusenstamm unter  06104/69080. (eh)

Zehn kuriose Kriminalfälle 2014 in Hessen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion