Zeugen gesucht

Lieferwagen flüchtet nach Unfall auf der A3

Rodgau - Als „Auffahrunfallflucht“ könnte man das bezeichnen, was sich am frühen Freitagabend auf der Autobahn 3 in Richtung Würzburg kurz vor der Ausfahrt Hanau abspielte.

Dort war im dichten Berufsverkehr zunächst ein weißer Transporter auf einen vorausfahrenden Passat leicht aufgefahren. Der Fahrer des Lieferwagens und die Frau am Steuer des VW hielten an und vereinbarten, sich an der Raststätte Weiskirchen zu treffen, um die Daten auszutauschen. Doch der Fahrer des Lieferwagens verschwand. Zeugen melden sich bei der Autobahnwache in Langenselbold Tel.: 06183/91155-0. (siw)

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion