Polizei mit richtigem Riecher:

49-Jähriger mit einem Kilo Marihuana erwischt

+

Jügesheim - Den richtigen Riecher hatten offensichtlich Kriminalbeamte, die gestern Abend am Bahnhof Jügesheim unterwegs waren und einen Fahrradfahrer mit schwarzer Sporttasche anhielten und kontrollierten.

Nach Angaben der Beamten waren in der Tasche ein Kilogramm Marihuana. Der 49-Jährige wurde vorläufig festgenommen und das Rauschgift sichergestellt. Bei der angeordneten Wohnungsdurchsuchung in Rodgau seien ebenfalls Drogen aufgefunden worden: Etwa 40 Gramm Marihuana, zirka 150 Gramm Haschisch und gut zwei Gramm Amphetamin. Außerdem stellten die Polizisten weiteres Beweismaterial sicher. Der Rodgauer steht nun in Verdacht, mit Betäubungsmitteln zu handeln. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann entlassen; er muss sich jetzt einem Strafverfahren stellen. Die Ermittlungen dauern an.

siw

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion