Gaunerinnen stehlen Bargeld

Nieder-Roden - Ein gutgläubiger 88-Jähriger wurde von Trickdieben ausgeraubt. Zwei Frauen verschafften sich Zutritt zu der Wohnung des Mannes.

Trickdiebinnen haben sich am Montag unter einem Vorwand Zutritt in die Wohnung einer gutgläubigen 88-Jährigen verschafft und sie um ihr Bargeld gebracht. Eine der Gaunerinnen verwickelte das Opfer in ein Gespräch. Die zweite entwendete das Geld.

Personenbeschreibung: beide Frauen von rundlicher Gestalt, 1,55 bis 1,60 Meter groß, über 50 Jahre alt, unauffällige Kleidung. Eine Frau hatte vermutlich graue Haare mit blonden Strähnen. Hinweise an die Kripo (069/8098-1234) oder der Polizei in Dietzenbach (06074/837-0). Die Polizei warnt ausdrücklich davor, fremde Personen ins Haus zu lassen. Mitarbeiter von Firmen sollten vorher angekündigt sein und sich ausweisen können.

Sicher Reisen: Tipps gegen Trickdiebe

Sicher in den Urlaub: Tipps für Reisende

bp

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion