Konzept für Friedhöfe und Strandbad gefordert

CDU setzt Schwerpunkte

Nieder-Roden - Die CDU Nieder-Roden will ein einheitlicheres Stadtbild schaffen. Dafür sollen Pflege und Neuanlage von Grünflächen sowie das Aufstellen von Sitzgelegenheiten forciert werden.

Den alten Friedhof wollen die Christdemokraten zu einer innerstädtischen Parkanlage mit viel Grün entwickeln - ohne seinen Charakter zu verändern. Dringenden Handlungsbedarf sieht die CDU auch am neuen Friedhof: Trauerhalle samt Bestuhlung und Lautsprecheranlage müssten modernisiert werden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Weiterentwicklung des Strandbads. Die CDU fordert längere Öffnungszeiten, bessere Busverbindungen während der Saison und den barrierefreien Umbau des Eingangs, um den Besuch zu erleichtern. 

Das sind die Lieblingsmusiker der Spitzenpolitiker

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare