61-Jähriger bei „Wer wird Millionär?“

Kokain im Tee: Rodgauer überrascht Günther Jauch

+
Paul Birkenbach bei Günther Jauch (rechts).

Rodgau - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen sitzt ein Kandidat aus der Region bei Günther Jauch im Studio. Paul Birkenbach aus Rodgau bringt den Moderator von „Wer wird Millionär?“ dabei ins Staunen.

Die TV-Quizshow „Wer wird Millionär?“ dürften gestern Abend einige Menschen aus der Region besonders interessiert verfolgt haben. Mit Paul Birkenbach saß ein 61-jähriger Außendienstmitarbeiter aus Rodgau auf dem heißen Stuhl bei Günther Jauch. Der Kandidat räumte bei seinem Auftritt 16.000 Euro ab.

Ein Rückblick: Die Einstiegsfragen der Sendung sind kein Problem für den Rodgauer. Erst bei der 4.000-Euro-Frage muss er seinen ersten Joker benutzen, kommt aber eine Runde weiter. Die nächste Frage stellte für Birkenbach keine Hürde dar, erst bei folgender 16.000 Euro gerät er wieder ins Stocken: „Die Blätter des Matestrauches, die für Aufgussgetränke genutzt werden, enthalten mit rund einem Prozent einen relativ hohen Anteil an...?“ Als Antwortmöglichkeiten stehen Koffein, Nikotin, Morphin und Kokain zur Auswahl. Während Birkenbach zwischen den beiden letzten Antworten schwankt, gibt ihm eine Frau aus dem Publikum den Tipp, doch lieber auf Koffein zu setzen. Birkenbach kommt weiter und wird von Jauch schief angesehen. „Kokain im Tee?“, fragt der verdutzte Quizmaster, wird wenig später aber von einem weiteren Studiozuschauer aufgeklärt. In Bolivien in der Höhe trinke man „Coca-Tee“, um die Höhenkrankheit zu überwinden, erklärt der weitgereiste Gast.  

Die ganze Sendung zum Ansehen

Nächste Frage, nächster Joker. Doch auch der Helfer am Telefon kennt die Antwort nicht, so dass das Publikum herhalten muss. Die Zuschauer im TV-Studio sind sich jedoch ebenso wenig einig, der 61-Jährige nimmt die 16.000 Euro und hört auf. Immerhin will er sich von seinem Gewinn einen romantischen Wunsch erfüllen. Er möchte seine Frau das zweite Mal heiraten. Nach mehr als elf Jahren Ehe solle das Bündnis in Amerika erneuert werden, so der 61-jährige Rodgauer. 

Das sind die beliebtesten TV-Moderatoren

Das sind die beliebtesten TV-Moderatoren

Birkenbach war nicht der erste Kandidat aus unserer Region in der bekannten Quizshow von RTL. Erst vor wenigen Wochen räumte der Neu-Isenburger Robert Busch bei Günther Jauch ordentliche 32.000 Euro ab.

dani

Quelle: op-online.de

Kommentare