Nachbarn schlagen Alarm

Polizei-Einsatz wegen einsamer Frau im Feld

Hainhausen - Eigentlich wollte eine 18-Jährige Rodgauerin am Montagabend, 21 Uhr, nur in Ruhe spazierengehen. Ihr abendlicher Ausflug am Feld in Hainhausen unweit der Straße Am Feldkreuz endete aber im genauen Gegenteil.

Aufmerksame Nachbarn deuteten die Situation falsch, sorgten sich um die einsame Frau in der Dunkelheit, alarmierten die Polizei und einen Rettungsdienst. Die Helfer rückten denn auch sofort an und trafen auf eine vollends konsternierte junge Dame. Im Prinzip ginge es ihr körperlich gut. Sie sei aber aus privaten Gründen von zuhause weggegangen, um mal kurz durch zu schnaufen. Das ging wegen der Fürsorge von Anwohnern nach hinten los. Aber wie heißt es so richtig: Lieber einmal die Polizei zuviel gerufen, als einmal zu wenig. (bp)

Bilder: Zehn kuriose Kriminalfälle 2015 in Hessen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion