Polizei kontrolliert Reisebusse auf der A3

+

Offenbach - Ein halbwegs zufriedenstellendes Fazit hat die Offenbacher Polizei nach der Kontrolle von Reisebussen auf der A3 an der Raststätte Weiskirchen-Süd gezogen.

Keines der vier stichprobenartig kontrollierten Gefährte hatte technische Mängel, alles war in einwandfreiem Zustand. Wermutstropfen: Zwei Fahrer hatten so schwer gegen die Lenk- und Ruhezeiten verstoßen, dass sie ausgetauscht werden mussten. Unter den ebenfalls kontrollierten Insassen der Busse fand sich eine Person, die gegen das Aufenthaltsrecht verstoßen hatte.

Bling-Bling! Reisebus mit vergoldeter Toilette

red

Quelle: op-online.de

Kommentare