Polizei nimmt zwei Männer fest

82-Jährige macht Polizei auf Einbrecher aufmerksam

Jügesheim - Als zwei Einbrecher in das Haus einer 82-Jährigen gelangen wollen, schreckt die Seniorin die beiden Männer auf. Kurz darauf gelingt die Festnahme.

Die Polizei nahm am späten Sonntagnachmittag zwei Einbrecher nach kurzer Flucht fest. Wie die Beamten mitteilten, bemerkte die Hausbesitzerin in der Eisenbahnstraße gegen 17.30 Uhr zunächst Geräusche aus dem Keller. Als die 82-Jährige aus ihrem Wohnzimmerfenster schaute, sah sie eine dunkel gekleidete Person am Geländer der Kellertreppe stehen, die sich offensichtlich mit einer weiteren Person an der Tür unterhielt. Da einer der Täter sich vermutlich beobachtet fühlte, ergriffen beide Männer die Flucht. Weil die Rodgauerin den Schmiere stehenden Dieb beschreiben konnte, gelang es den herbeigeilten Streifen, in der Nähe der Wohnung zwei Männer festzunehmen.

Ticker: Polizei-Meldungen aus der Region

Den beiden kann vermutlich ein weiterer Einbruch in der Kurt-Schumacher-Straße aufgrund der vorgefundenen Spuren zugeordnet werden. Bei dieser Tat wurden Schmuck und ein Laptop gestohlen. Die 31 und 45 Jahre alten Verdächtigen machten Beute im Wert von mehreren tausend Euro. Mögliche weitere Einbruchsopfer aus Rodgau sowie Zeugen können sich bei der Polizei unter 069/8098-1234 melden. (dani)

Gaunerzinken: Das sind die Geheimcodes der Einbrecher

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion