Parteien werben für sich

Aktuelle Informationen zur Kommunalwahl

Rodgau - Am 6. März steht die Kommunalwahl an. Die Parteien der Region buhlen daher fleißig um Stimmen. Die heutigen Wahl-Splitter aus Rodgau.

45 Stimmen hat jeder Wähler am 6. März bei der Wahl der Stadtverordnetenversammlung. Die Optionen zum Kumulieren und Panaschieren eröffnen viele Möglichkeiten. Ist es besser ein Kreuz zu machen oder viele? Was kommt bei vielen Kreuzen am Ende heraus? Kann ich ein Kreuz durchstreichen, wenn ich mich vertan habe? Ist mein Wahlschein dann noch gültig? Mit solchen Fragen befassen sich die Grünen in spielerischer Form am Montag, 29. Februar, um 20 Uhr im Clubhaus der SG Nieder-Roden. Muster-Stimmzettel zum Ausprobieren haben sie dabei.

+++++

Was steckt hinter dem Würfelspiel „Rodgau ärgere dich nicht“? Das erklärt der Verein „Zusammen mit Bürgern“ (ZmB) in seiner letzten Bürgerrunde vor der Kommunalwahl am Donnerstag, 25. Februar, um 19.30 Uhr im Kegelcenter Dudenhofen. Mandatsträger und Kandidaten informieren über die im Spiel angesprochenen Punkte und möchten mit den Anwesenden diskutieren. Auf Wunsch erklären sie auch, wie das Kumulieren und Panaschieren geht: Wähler müssen sich nicht für eine vorgegebene Liste entscheiden, sondern können eigene Akzente setzen.

+++++

Bäcker, Metzger und Wochenmärkte sind die Standorte der SPD-Infostände zur Kommunalwahl an den nächsten beiden Wochenenden. Auf dem Wochenmarkt in Nieder-Roden sind die Sozialdemokraten freitags von 9 bis 12 Uhr präsent, in Jügesheim samstags von 9 bis 13 Uhr. An beiden Samstagen (27. Februar, 5. März) steht die SPD zusätzlich vor der Bäckerei Schäfer in Hainhausen (7 bis 10 Uhr) und Weiskirchen (9 bis 12 Uhr) sowie vor der Metzgerei Siegler in Dudenhofen (7 bis 10 Uhr).

Alles zur Kommunalwahl lesen Sie auf der Themenseite

+++++

An den beiden Wochenenden vor der Kommunalwahl bauen Bündnis 90/Die Grünen ihren Infostand auf den Wochenmärkten in Nieder-Roden und Jügesheim auf. Dort informieren sie über Programm und Kandidaten für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung und des Kreistags. Der Infostand steht an den Freitagen (26. Februar, 4. März) auf dem Puiseauxplatz und an den Samstagen (27. Februar, 5. März) in der Nähe des Rathauses. Der Stand ist jeweils von 10 bis 12.30 Uhr besetzt.

+++++

Informationsstände der CDU Weiskirchen zur Kommunalwahl am 6. März gibt es am Samstag, 27. Februar, und am Samstag, 5. März, in Weiskirchen von 9 bis 12 Uhr an der Hauptstraße neben der katholischen Kirche. Vorstandsmitglieder und Mandatsträger der Union stehen für Gespräche zu allen kommunalpolitischen Themen zur Verfügung.

Von 1 bis 6! Noten für die Bundestagsabgeordneten aus der Region

eh/bp

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare