Viele Besucher im Ortskern

Sommersonntag findet großen Anklang

+

Rodgau - Einmal durch die ganze Stadt und keinen Meter Langeweile – in seiner dritten Auflage kam der Rodgauer Sommersonntag diesem Ideal so nahe wie möglich.

An nicht weniger als sieben Standorten nahmen mehrere tausend Menschen die Angebote der Gewerbevereine und der Stadtmarketing-Agentur an. Besonderen Anklang fanden die Strand-Zone am Dudenhofener Ludwig-Erhard-Platz, wo bereits am Samstagabend Urlaubsstimmung eingezogen war, und die kulinarische Vielfalt beim Streetfood-Festival im Jügesheimer Ortskern. Eröffnet worden war die Aktion am Vormittag von Bürgermeister Jürgen Hoffmann in Weiskirchen, wo der Gewerbeverein eine Party unter dem Motto „Krach an der Bach“ organisiert hatte. In den Ortskernen und Einkaufsstraßen – auch an der Dudenhofener Hegelstraße und im Gewerbegebiet in Nieder-Roden hatten Geschäfte geöffnet – erwartete die Gäste Live-Musik von Orchestervereinen, Bands, Alleinunterhaltern und Aktionen von Straßenkünstlern. Ausführlich berichten wir in unserer morgigen Ausgabe. (rdk)

Bilder: 3. Rodgauer Sommersonntag

Quelle: op-online.de

Kommentare