Nächtliche Fete in Dudenhofen

„Saustall“ in der Grillhütte an der Gänsbrüh 

+

Rodgau - Nach einer nächtlichen Fete in der Grillhütte an der Gänsbrüh hat ein Grüppchen an Wodka- und Colatrinkern wieder mal Unordnung hinterlassen: leere Flaschen, Plastikbecher und zahlreiche Teelichter. Auch außerhalb der Hütte lagen Abfälle.

Neulich gingen die ungebetenen Gäste sogar so weit, dass sie sich an einer Kiste voll trockenem Brennholz bedient haben, die die Germania-Helfer für ihr eigenes Lagerfeuer bereitgestellt hatten. Die Mitglieder des Gesangvereins Germania entdeckten die Sauerei, als sie Holz für ihre Holzversteigerung aufarbeiteten. Die ehrenamtlichen Helfer wurden auf die Hütte aufmerksam, weil dort am Morgen noch Rauch aufstieg. Die Grillstelle war noch warm.

Große Party und feuchtes Erwachen: Hogmanay in Edinburgh

eh

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion