Blumenwiesen

So schön blüht es im Rodgauer Frühling

+

Rodgau - Herrliche Narzissen stehen derzeit nicht nur vorm Feuerwehrhaus an der Weiskircher Straße in Jügesheim in voller Blüte. Die Stadt hat viele solch prächtiger Blumenwiesen angelegt. Im vergangenen Jahr waren auf Stadtgebiet 30.000 Blumenzwiebeln gesetzt worden.

Das zeitigt nun herrliche Blüten. Bis in den Juli hinein werden verschiedene Narzissensorten aus der Erde wachsen, dazu noch der violett blühende Zierlauch. Prächtig bleibt’s vor den Feuerwehrhäusern und auch nahe der Claus-von-Stauffenberg-Schule an der Mainzer Straße in Dudenhofen. Seit 2012 entstanden im Stadtgebiet aus speziellem Saatgut 10.715 Quadratmeter Blumenwiesen und rund 41.200 Quadratmeter Rasen oder wilde Wiesen, die nur ein bis zweimal im Jahr gemäht werden. Die Flächen werden in diesem Sommer mit Saatgut aufgefrischt.

bp

Quelle: op-online.de

Kommentare