Veranstalter bitten Badegäste um Verständnis

Strandbad wegen des Festivals nur teilweise zugänglich

Nieder-Roden - Der Impuls Kulturverein veranstaltet in Kooperation mit der Stadt Rodgau am Samstag, 15. August, erneut das Rodgauer Strandbadfestival in Nieder- Roden. Dadurch ändern sich die Öffnungszeiten und Nutzungsmöglichkeiten des Strandbades.

Während des Aufbautages am Freitag, 14. August, hat das Bad von 8 bis 20 Uhr regulär geöffnet. Der Textilteil ist wegen des Aufbaus nur eingeschränkt zugänglich, der FKK-Bereich über einen geänderten Zugang erreichbar: Besucher werden im Textilbereich an der Strandkante entlang geleitet und wechseln am unterem Törchen auf das FKK-Gelände, das dann über die Behindertenrampe erreicht wird.

Am Samstag, 15. August, ist das Strandbad wegen des Festivals geschlossen. Am Sonntag, 16. August, ist von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Der Textilbereich ist wegen der Abbauarbeiten noch bis etwa 12 Uhr zunächst nur eingeschränkt, danach wieder wie gewohnt zu nutzen. Das FKK-Gelände ist zunächst über den geänderten Zugang und ab etwa 12 Uhr wieder wie gewohnt zu erreichen.

Die Veranstalter bitten alle Badegäste um Verständnis und hoffen auf viele Gäste am Festivaltag. Die Atmosphäre genießen, Freunde treffen, essen und trinken zu Musik von The Jukes, New Deal, Juke Box Hero und Streetlive Family – da heißt es einfach mitfeiern! Alle weiteren Infos unter www.rodgauer-strandbadfestival.de oder in der Agentur Kultur, Sport und Ehrenamt, 06106/6931221.

Strandbadfestival in Nieder-Roden

siw

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Archiv: Stripling

Kommentare