58-Jährige wurde Opfer eines Verbrechens

Toter Mann aus Nieder-Roden: Zeugen geben Hinweise

Nieder-Roden - Der Fall eines toten 58-Jährigen gibt der Polizei weiter Rätsel auf. Erst zwei Zeugen haben sich bei der Polizei gemeldet und sachdienliche Hinweise gegeben.

Dieser Mann wurde am 10. Juni tot in einer Wohnung gefunden.

Zwei Zeugen haben sich bisher im Fall des in seiner Wohnung tot aufgefundenen Mannes aus Nieder-Roden gemeldet. Hinweise auf einen Täter gebe es bisher allerdings nicht, teilte die Polizeipressestelle gestern auf Anfrage unserer Zeitung mit. Der 58-Jährige war am 10. Juni tot in seiner Wohnung an der Ober-Rodener Straße gefunden worden. Erst später stellte sich heraus, dass er Opfer einer Straftat geworden war. Die Polizei fragt: Wer hat den Mann am Morgen des 3. Juni beim Einkauf in der Nähe gesehen? Zeugen melden sich unter 069/80981234.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

red

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion