Fahrradfahrer vorsorglich im Krankenhaus

Auto erfasst Radler in Jügesheimer Ortsmitte 

+
Noch eine knappe Stunde nach dem Unfall lag das Fahrrad unter dem Auto.

Jügesheim - Beim Linksabbiegen hat eine Autofahrerin heute Morgen gegen 11 Uhr in Jügesheim einen entgegenkommenden Fahrradfahrer erfasst. Der Mann stürzte. Er wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Zu dem Zusammenstoß kam es, als die Fahrerin des silberfarbenen Audi am Café „Latte Macchiato“ von der Hintergasse in die Schwesternstraße abbiegen wollte. Die Frau hatte Gegenlicht durch die hoch stehende Sonne. Der Unfall verlief glimpflich, weil die Autofahrerin offenbar langsam fuhr. Die Unfallstelle befindet sich in einer verkehrsberuhigten Zone, in der nur Schritttempo erlaubt ist.

Fußgänger, Fahrrad- und Autofahrer teilen sich eine gemeinsame Verkehrsfläche und müssen aufeinander Rücksicht nehmen. Das Parken ist nur auf gekennzeichneten Flächen erlaubt. Dennoch kommt es auf den Gassen rund um Rathaus und Kirche immer wieder zu brenzligen Situationen, vor allem durch Falschparker und zu schnell fahrende Autos.

Die häufigsten Unfallursachen

eh

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion