Polizei braucht Hilfe bei der Suche

Vermisster Mann wieder aufgetaucht

Rodgau - Ein vermisster 79-jähriger Mann aus Jügesheim ist wieder aufgetaucht. Er wurde in einem Krankenhaus in Süddeutschland gefunden.

Der demente Mann aus Jügesheim war seit dem 5. Juli vermisst worden. Die Polizei suchte mit einem Bild nach ihm, nun wurde der Mann wohlbehalten in Süddeutschland gefunden, er war mit Bahn dorthin gefahren.

Weitere Vermisste aus der Region

Erst vor wenigen Tagen hatte die Polizei die Leiche eines 85-Jährigen aus Fechenheim in Offenbach gefunden. Der Mann war zuvor über eine Woche vermisst. Einen weiteren vermissten Senior in der Region gibt es derzeit in Eschborn. Dort sucht die Polizei einen 79-Jährigen. Auch dieser Herr leidet laut Angaben der Beamten unter einer Demenz und findet vermutlich nicht mehr von allein nach Hause. Gut ging dagegen die Suche nach einem Elfjährigen aus Dietzenbach aus. Der Schüler der Ernst-Reuter-Schule war etwa einen Tag verschwunden und wurde in Offenbach aufgefunden. Er blieb unverletzt und nun wieder bei seiner Familie.

dr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion