Aufräumarbeiten mittlerweile beendet

Vollsperrung nach Lkw-Unfall auf der A3

Weiskirchen - In der Nähe des Rasthofs Weiskirchen fahren zwei Lastwagen ineinander. Ein Anhänger kippt um und blockiert die A3. Es kommt zu einer Vollsperrung.

Auffahrunfall auf der A3: In der Nähe der Rastanlage Weiskirchen kam es heute am frühen Morgen zwischen zwei Lastwagen zu einem Zusammenstoß. Wie die Polizei mitteilte, musste die Autobahn deshalb gegen 4.15 Uhr komplett gesperrt werden. Ein Lkw war einem weiteren Lastwagen ins Heck gefahren. Der Fahrer des hinteren Lasters erlitt dabei leichte Schnittverletzungen. Sein Anhänger stellte sich quer, kippte um und blockierte zunächst alle Spuren. Nachdem die Einsatzkräfte die A3 erst komplett sperrte, wurden später zumindest die linke und die mittlere Spur freigegeben. Gegen 7.25 Uhr waren die Arbeiten allesamt beendet. Die zwei Lastwagen wurden abgeschleppt. Die A3 dürfte in den nächsten Wochen und Monaten zu einem Unfallschwerpunkt werden. Zwischen Obertshausen und Offenbach wurde eine Großbaustelle eingerichtet. (dani)

Archivbilder

Wohnmobil umgekippt: Schwerer Unfall auf der A3

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion