Abiball in der Kulturhalle

Glamouröse Nacht der Nell-Breuning-Abgänger

+

Ober-Roden - Abiturball bedeutet einen Abend im Mittelpunkt stehen und bewundert werden – das genießt jeder Abiturient zum Ende seiner Schulzeit.

Nicht nur die eigenen Leistungen, die durch das Zeugnis schon belegt sind, sondern auch das Ambiente bis hin zu großer Garderobe samt Abendkleid, glitzernden Highheels, dunklem Anzug und Fliege sind ein Beleg für den gefeierten Abschluss eines Lebensabschnitts. Die Abiturienten der Nell-Breuning-Schule nutzen seit vielen Jahren dazu die Kulturhalle, wo schon der gemeinsame Einzug unter dem Thema „Night of the Stars“ etwas Filmreifes hat. Der glamouröse Abend galt neben dem Erinnern meist dem Danksagen an die Familien und an die Lehrkräfte, die alle die Schüler zu diesem Punkt begleitet und ihnen diese Erfolge ermöglicht haben. Noch einmal stand außerdem jene jahrelang gepflegte, zunächst meist unfreiwillige und später doch angenehm verbindende Gemeinschaft im Mittelpunkt, die mit diesem Tag Vergangenheit ist.

Entsprechend stellten sich alle Leistungsprofile noch einmal mit einem selbst erdachten Programmpunkt vor. Herzlich lachten die Zuschauer bei der Telefonaktion des Physik-LK zu brennenden Kinderfragen an Telefon-Hotlines, etwa zum Problem „Warum sind in Indien die Kühe heilig und nicht Hunde?“ Besonders publikumstauglich sind stets Ratespiele zwischen Lehrern und Schülern auf offener Bühne – vor allem, wenn das Publikum mit einbezogen wird.

Tests des Geschichtsprofils rund um den Humor kamen dabei ebenso gut an wie die Videos, in denen sich die Schulabgänger ihrer Schulzeit erinnern – herzliches Gelächter ließ den hohen Wiedererkennungswert trotz aller bewusster Verfremdung erkennen. Und natürlich gab’s auch etwas fürs Auge (zumindest der Damenwelt im Saal): die „Söhne Rödermarks“, das einstige Buben- und jetzige Männerballett der Turnerschaft, begeisterten in perfektem Outfit samt Fliege mit ihrem Tanz. Ein großes Fest, das nach 13 Schuljahren berechtigt ist, macht allerdings auch die bevorstehende Trennung nicht gerade einfacher. So gab’s gegen Ende des Abends durchaus feuchte Augen. (chz)

Bilder: „Night of the Stars – Abi 2016“ an der NBS Rödermark

Quelle: op-online.de

Kommentare