Festlicher Ball in der Kulturhalle

Oswald-von-Nell-Breuning-Schule verabschiedet Neunt- und Zehnklässler

Ober-Roden - In einer kleinen Feierstunde verabschiedete die Nell-Breuning-Schule alle Neunt- und Zehntklässler, die ihre Abschlüsse erreicht haben und nun die Schule Richtungen verlassen. Dabei wurden von Rektorin Christine Döbert und Bürgermeister Roland Kern gemeinsam mit den Klassenlehrern die Jahrgangsbesten geehrt.

Rektorin Christine Döbert (rechts) und Bürgermeister Roland Kern ehrten die Klassenbesten der 9. und 10. Jahrgänge sowie die beiden Jahrgangsbesten Mandy Koch-Roth (9. Jahrgang; 6. von rechts) und Jonas Feuerbach (10. Jahrgang, 5.von rechts).

Im 9. Jahrgang hatte Mandy Koch-Roth die besten Leistungen, im 10. Jahrgang Jonas Feuerbach. Besondere Anerkennung bekamen auch die Klassenbesten, bei denen auch die sozialen Kompetenzen mit berücksichtigt wurden: Celine Zimmermann für die Klasse 10a, Daniel Löbig (10b), Alexander Hahn (10c), Malina Simic (10c2), Tobias Hitzel (10c3), Sarah-Louise Bischof (10d), Feyza Teber (10e), Jonas Feuerbach (10f1) und Jenet Ukaj (10f2). Stufenleiter Robert Kirchner wünschte ihnen allezeit Mut und Engagement, ihren Traum von der Zukunft zu verwirklichen und das in einer Welt, in der die Menschlichkeit nicht verloren geht, niemand Angst zu haben braucht und alle Menschen akzeptiert werden. Am Vorabend hatten die diesjährigen Neunt- und Zehntklässler ihren Abschied oder zumindest das Ende ihrer Mittelstufenzeit mit einem großen Ball in der Kulturhalle gefeiert. Mit Videos und Spielen hatten sie ihre letzten Schuljahre wieder aufleben lassen. Besonders gespannt wurde die Bekanntgabe des Lehrer-Rankings vom verschlafendsten bis hin zum beliebtesten Lehrer oder Lehrerin in zwölf Kategorien verfolgt. Danach wurde Party gemacht – sie hatten es sich verdient.

Zwölf Schüler haben den qualifizierten Realschulabschluss, 51 Schüler Realschulabschluss Von diesen Schülern gehen neun auf eine weiterführende Schule, 44 machen eine Ausbildung, ein Schüler geht ins Ausland, drei machen ein freiwilliges soziales Jahr und acht Schüler gehen an die Oberstufe weiter. 119 Schüler haben den Übergang zur Oberstufe erreicht: davon bleiben 92 an der NBS, 13 werden eine andere Oberstufe besuchen, elf gehen ins Ausland und drei beginnen eine Ausbildung. Im Bereich 9. Klasse wurden 21 Hauptschulabschlüsse vergeben und 63 qualifizierte Hauptschulabschlüsse. Vier Schüler beginnen jetzt eine Ausbildung, elf wechseln an Berufs- beziehungsweise berufsvorbereitende Schulen. (chz)

Bilder: Abschluss an der Nell-Breuning-Schule Ober-Roden

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Ziesecke, Christine

Kommentare