Wagen bleibt auf der seite liegen

Autofahrer verletzt in Klinik nach Überschlag auf B459

Rödermark - Ein 55 Jahre alter Mann verliert in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen und überschlägt sich. Er muss ins Krankenhaus.

Ein 55-jähriger Autofahrer ist gestern Mittag nach einem Unfall auf der Bundesstraße 459 mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Dieburger um kurz vor 14 Uhr in Richtung Rödermarkring unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve etwa 200 Meter vor der Einmündung Dieburger Straße nach rechts von der Straße abkam und sich überschlug. Anschließend schleuderte der Wagen zurück auf die B459 und blieb schließlich auf der Fahrerseite liegen. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter 06074/837-0.

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion