70-jähriger mit schweren Verletzungen

Auf B486: Rödermarker kracht alkoholisiert gegen Baum

+
Ein Bild von der Unfallstelle. Weitere Motive finden Sie hier.

Urberach - Auf der B486 zwischen Urberach und Eppertshausen hat es heute Morgen gekracht: Ein 70 Jahre alter Rödermarker erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Ein 70 Jahre alter Mann aus Rödermark hat heute Morgen auf der B486 zwischen Eppertshausen und Urberach einen heftigen Unfall gebaut: Die Fahrt des Mannes endete gegen 9.30 Uhr im Graben an einem Baum. Der alkoholisierte Fahrer war laut Angaben der Polizei alleine von Eppertshausen nach Urberach unterwegs, ein zweites am Unfall beteiligtes Fahrzeug gab es nicht. Der 70-Jährige verlor die Kontrolle, überquerte die Gegenfahrbahn und fuhr auf seiner linken Seite in den Straßengraben und anschließend gegen den Baum. Dabei erlitt er mehrere Frakturen sowie Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ersthelfer hatten den Rödermarker aus seinem Fahrzeug befreit. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten an und kümmerten sich anschließend um alles weitere. Die B486 musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten etwa eine Stunde teilweise gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen im Verkehr.

Bilder: Lieferwagen kracht auf B486 gegen Baum

dani  

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion