115 + 1 Neue an der BA

Berufsakademie begrüßt Studenten und neuen Dozenten

+
Dr. Oliver Koch (rechts) ist der sechste festangestellte BA-Dozent. Gestern erhielt er seine Ernennungsurkunde.  

Urberach - Hessens größte Berufsakademie steuert weiter auf Wachstumskurs. Gestern starteten nicht nur 115 Studenten ins Wintersemester, sondern mit Dr. Oliver Koch auch der sechste festangestellte Dozent.

Die Berufsakademie Rhein-Main (BA) hieß gestern ihre Neuen willkommen: 115 Studenten in fünf Studiengruppen, 17 Partnerunternehmen und Dr. Oliver Koch. Der Wirtschaftsinformatiker ist der sechste Dozent mit Festanstellung. 21 freiberufliche Dozenten komplettieren das Lehrpersonal, erläuterte Akademieleiter Bernd Albrecht. Die Zahl der Partnerunternehmen steigt zum Wintersemester auf knapp 120. Zwar schicken auch DAX-Konzerne ihren Führungsnachwuchs zum dualen Studium nach Urberach, doch 80 Prozent der Partner sind Mittelständler. Der Anteil der Firmen aus der Region liegt ebenfalls bei etwa 80 Prozent.

Der Staatssekretär im Hessischen Sozialministerium, Jo Dreiseitel, und die Spitze des Kreistags würdigten bei Besuchen die Bedeutung der BA für die regionale Wirtschaft: 70 Prozent der Studenten werden von der BA in Unternehmen vermittelt. Das entlaste mittelständische Unternehmen mit oft wenig bekannten Namen bei der Personalsuche und im Bewerbungsverfahren. Die Studenten wiederum profitieren von einer Übernahmequote um die 90 Prozent.

Das duale Bachelor-Studium dauert drei Jahre, wobei in festen Zeitabständen zwischen Studium an der BA und Praxisphasen in den Unternehmen gewechselt wird. Die Studien- und Praxisthemen sind eng miteinander verzahnt, so dass das Erlernte zeitnah im Tagesgeschäft umgesetzt werden kann.

Der Azubi 4.0 - Wie die Digitalisierung die Lehre verändert

Am Ende des Studiums erwerben die Absolventen den Abschluss Bachelor of Arts im Studiengang Betriebswirtschaftslehre und Internationale Betriebswirtschaftslehre und Außenwirtschaft. Im Studiengang Wirtschaftsinformatik wird nach erfolgreichem Studium der Bachelor of Science verliehen.

Interessenten erhalten nähere Informationen unter Tel.: 06074/3101-120 sowie im Internet oder jeden ersten Donnerstag im Monat beim Perspektivabend ab 17 Uhr auf dem Campus. Eine Anmeldung für das Wintersemester 2017 ist schon jetzt möglich. (lö)

Quelle: op-online.de

Kommentare