Mit brachialer Gewalt

Einbrecher knacken Tresor

Ober-Roden - Mit brachialer Gewalt gelangten Einbrecher in ein Einfamilienhaus an der Frankfurter Straße. Sie brachen eine Kellertür auf, doch ein Eisengitter verwehrte den Unbekannten den Weg in die Wohnung.

Sie rissen's aus seiner Verankerung und fanden in einem der Zimmer einen Tresor. Den schleppten die Einbrecher in den Keller, öffneten ihn ebenfalls mit roher Kraft und erbeuteten Schmuck. Die Kripo in Offenbach sucht Zeugen des Einbruchs, der zwischen Dienstag und Donnerstag passierte: Tel.: 069/8098-1234. (lö)

Die gängigsten Tricks der Diebe

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare