Vier Täter flüchten zu Fuß

Einbrecher rammen auf der Flucht eine Verkehrsinsel

Rödermark - Die Polizei fahndet seit heute Mittag in Waldacker nach vier Männern, die in der Thomastraße in Ober-Roden einen Einbruch verübt hatten.

Eine Nachbarin hatte kurz nach 12 Uhr ein verdächtiges Auto mit ausländischem Kennzeichen beobachten und die Polizei alarmiert, bestätigte eine Sprecherin des Präsidiums Südosthessen auf Anfrage unserer Zeitung. Als die Beamten das Auto kontrollieren wollten, gab der Fahrer Gas und rammte auf der Flucht eine Verkehrsinsel in Waldacker. Das Auto blieb mit zwei platten Reifen liegen, die Einbrecher flüchteten zu Fuß und ließen ihre Beute zurück. 

Hochsaison für Einbrecher - Was Sie jetzt wissen müssen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion