Betrüger stehlen Daten

Gewerbeverein warnt vor falschen Amazon-E-Mails

+

Rödermark - Der Gewerbeverein warnt vor einer angeblichen E-Mail des Onlinehändlers Amazon, mit der mutmaßliche Betrüger auf Datenklau gehen.

In täuschend ähnlicher Amazon-Aufmachung und mit persönlicher Anrede wird der Empfänger aufgefordert, seine Daten per Mausklick zu bestätigen. Nur so könne er eine Sperrung seines Kontos verhindern. Wer das tut, gibt im schlimmsten Fall Bankverbindung und ähnliches preis. Der Gewerbeverein rät, genau zu überlegen, ob man tatsächlich eine Bestellung bei Amazon laufen hat und schon beim leisesten Verdacht keine Anhänge zu öffnen. Im Zweifelsfall schafft eine eigene E-Mail an den Onlinehändler Klarheit. (lö)

Quelle: op-online.de

Kommentare