Tödlicher Unfall in Ober-Roden

Joggerin von S-Bahn erfasst und getötet

Rödermark - Eine 51-jährige Joggerin ist heute auf der Strecke zwischen Ober-Roden und Rodgau von einer S-Bahn erfasst und getötet worden. Ihr Laufpartner erlitt einen Schock.

Wie die Bundespolizei berichtete, war die Frau am Abend trotz geschlossener Schranke eines Übergangs über die Gleise gelaufen. Sie hatte die Bahnstrecke zwischen Ober-Roden und Rodgau-Rollwald überqueren wollen. Die Strecke war nach dem Unfall etwa eineinhalb Stunden in beide Richtungen gesperrt. Die Folge waren erhebliche Behinderungen im Bahnverkehr. (dpa)

Zugunglück mit zwei Toten: Ermittlungen gegen Traktorfahrer

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion