Gute Wetteraussichten

Ist Petrus ein Fan der Oweräirer Kerb?

+

Rödermark - Ein Hauch von goldenem Herbst weht am Wochenende durch Rödermark - wenn man den richtigen Moment erwischt. Die Temperaturen nähern sich der 20-Grad-Marke, die Sonne soll heute und morgen mehrere Stunden lang scheinen.

Das freut nicht nur die Trauben, die vor dem Fenster des „Dinjer-Hofs“ hängen, sondern auch die Macher der Ober-Röder Kerb. Die begann dort gestern Abend mit Mundarttheater und geht heute in die Vollen. Auf dem Marktplatz wuchten um 16.15 Uhr kräftige Männer den Kerbbaum in die Höhe, unter ihm geben die „Party Cräääckers“ ab 20 Uhr ein Konzert. Im „Dinjer-Hof“, in den Zelten von Germania und TG warten die Kerbwirte auf Kundschaft. Ein Höhepunkt des Sonntags ist der Kerbspruch um 15 Uhr, bei dem nicht nur die Orwischer die Leviten gelesen bekommen.

Kerb in Ober-Roden

Quelle: op-online.de

Kommentare