Polizei schnappt Einbrecher

Diebe auf frischer Tat ertappt

Ober-Roden - Polizeibeamte haben am frühen Freitag in der Paul-Ehrlich-Straße zwei mutmaßliche Einbrecher vorläufig festgenommen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte sie beobachtet.

Gegen 0.36 Uhr teilte der Hinweisgeber mit, dass gerade mindestens zwei Männer in einem Getränkemarkt zugange wären. Die herbeigeeilten Streifenbeamten ergriffen auf dem hinteren Hof die beiden 22 und 28 Jahre alten Verdächtigen. Der eine soll sich nach dem Übersteigen des etwa drei Meter hohen Zauns hinter einer Werbeanzeigetafel versteckt haben. Der mutmaßliche Komplize war wohl gerade im Begriff, auch über die Einfriedung zu klettern. Für ihn klickten die Handschellen bereits vor dem Zaun.

Die Schutzleute stellten einen Rucksack mit offensichtlichem Diebesgut (Zigaretten, Alkoholika und Süßigkeiten) sicher. An dem Markt war die Scheibe der Eingangstür zertrümmert worden. Im Kassenbereich waren Schränke und die Kassen geöffnet worden. Die Festgenommenen verbrachten die restliche Nacht im Gewahrsam. Im Laufe des Freitags wurde der 22-Jährige, der ohne festen Wohnsitz ist, zur richterlichen Vorführung gebracht. Dies bleibt dem Älteren aus Hanau vorerst erspart. Die Ermittlungen dauern indes an. (bp)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion