Schrott-Lkw abgeschleppt

Zehn Kubikmeter Müll auf Ladefläche

+

Urberach - Ein mit zehn Kubikmeter Müll beladener Laster wurde nun abgeschleppt. Das Besondere am Gefährt: Der Lkw stand schon monatelang ohne TÜV in der Carl-Benz-Straße herum.

Erst kam der Mülltrupp der Kommunalen Betriebe in die Carl-Benz-Straße, dann der Abschleppwagen der Firma Murmann: Der Lastwagen eines pleite gegangenen Bauunternehmens, der dort monatelang ohne TÜV herumstand, ist endlich verschwunden.

Auf seiner Ladefläche hatten sich gut zehn Kubikmeter Müll aufgetürmt, die Handwerker und private Bauherrn auf die billige Tour beseitigten. Immerhin kann die Stadt den Lkw verkaufen und so die Entsorgungskosten wieder herein holen.

Quelle: op-online.de

Kommentare