Trickdiebin mit Muttermal im Kaufland

Urberach - Ein auffälliges Muttermal ziert das Gesicht einer etwa 20 Jahre alten und korpulenten Trickdiebin. Sie ging im Kaufland auf Diebestour.

Ein auffälliges Muttermal ziert das Gesicht einer etwa 20 Jahre alten und korpulenten Trickdiebin, die gestern Nachmittag mit einer etwa 15-jährigen und sehr schlanken Komplizin im Kaufland-Markt auf Diebestour war. Wie die Polizei heute mitteilte, lenkte die ältere Frau gegen 15.30 Uhr eine Kundin geschickt ab. Die Mittäterin griff sich derweil das Portemonnaie der Angesprochenen, das in einem Korb ihres Einkaufswagens lag.

Die Frauen hatten schwarze Haare, eine war fast 1,70 Meter groß, die andere etwas kleiner. Außerdem trug die Muttermal-Trickdiebin einen armeegrünen Parka. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich unter 069/8098-1234 zu melden.

Die Diebesbeute eines Langfingers

Die Diebesbeute eines Langfingers

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare