Zeugen hören lauten Knall

Totalschaden! Auto mit großer Wucht gestreift und geflüchtet

Urberach - Nur noch Schrottwert hat ein Opel-Corsa nach einem nächtlichen Unfall an der Konrad-Adenauer-Straße. Der Verursacher flüchtete.

Wie die Polizei heute berichtete, hatte ein Zeuge gestern am frühen Morgen einen lauten Schlag gehört. Gegen 0.20 Uhr hatte in Höhe der Hausnummer 72 ein unbekanntes Fahrzeug den am rechten Straßenrand geparkten Opel mit großer Wucht gestreift, die gesamte linke Seite ist demoliert. Die Polizei spricht von einem Totalschaden und bittet Zeugen, sich bei den Unfallfluchtermittlern unter 06183/91155-0 oder der Dietzenbacher Wache, 06074 837-0, zu melden. Zu weiteren Fahrerfluchten kam es in Offenbach und Dreieich: Im Carl-von-Ossietzky-Weg hinterließ der Verursacher ebenso einen Schaden von 3000 Euro wie in der Robert-Bosch-Straße in Dreieich-Sprendlingen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare