72 Kinder und Jugendliche

Vergnügte Grüße aus dem Zeltlager der Ober-Röder Kolpingjugend

+

Ober-Roden - Seit Mittwoch sind 72 Kinder und Jugendliche im Kolping-Sommerlager an der Schondra unterwegs.

„Das Wetter war bis heute sehr unterschiedlich. Als es heiß war, waren die Kinder in der Schondra ‚im Strandbad’. Mehr Bilder gibt’s unter Facebook zu sehen. Die Eltern können auch über die Homepage www.zeltlager-ober-roden.de die Bilder mit täglichen Updates ansehen“, schreibt Florian Brehm. Am Freitag bringen die Busse alle Freizeitler wieder nach Hause. Betreut werden die Kinder und Jugendlichen von 32 Gruppenleitern, darunter auch zwölf Hilfsgruppenleiter, die neu dabei sind. Die Lagerleitung haben wieder Florian Brehm und, diesmal neu, Marcel Gotta. In der Lagerküche sorgen Manuela Murmann und ihre Eltern, Katharina und Helmut Michel, sowie Uschi Müller dafür, dass es leckere Kalorien gibt. Viele Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren kümmern sich in ihrer Freizeit also auch in diesem Jahr wieder um die Ferienkinder. Ziel der Freizeit ist das schöne Schondra-Tal. Der Fluss fließt direkt am Zeltplatz vorbei. Deshalb ist das Lagerthema auch „Strandbad“. Ein Surfbrett und manches passende Utensil war selbstredend mit im Reisegepäck.

chz 

Quelle: op-online.de

Kommentare