Spielplan für 3. Liga: Darmstadt 98 Lilien starten gegen SV Elversberg

    • aHR0cDovL3d3dy5kYS1pbW5ldHouZGUvc3BvcnQvZGFybXN0YWR0LTk4L3NwaWVscGxhbi1kYXJtc3RhZHQtOTgtbGlsaWVuLXN0YXJ0ZW4tZ2VnZW4tZWx2ZXJzYmVyZy0yOTc3MTY1Lmh0bWw=2977165Lilien starten gegen SV Elversberg0true
    • 27.06.13
    • Darmstadt 98
    • Drucken
Spielplan für 3. Liga

Lilien starten gegen SV Elversberg

Frankfurt - Die 3. Fußball-Liga startet am 19. Juli mit der Begegnung Hallescher FC gegen Aufsteiger RB Leipzig (20.30 Uhr/MDR) in die neue Saison. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund gestern mit. Die Liga startet mit 20 Teams in die Saison.

Sollte der MSV Duisburg jedoch keine Lizenz erhalten, würde nur mit 19 Mannschaften gespielt. In diesem Fall gäbe es nur zwei Absteiger. Bei einer Zulassung für die 3. Liga würde der MSV, der keine Lizenz für die 2. Bundesliga erhalten hat, am ersten Spieltag auf den 1. FC Heidenheim treffen. Der SV Darmstadt 98 startet in die neue Saison mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger SV Elversberg. Am zweiten Spieltag müssen die Lilien zur U23 des VfB Stuttgart.

Der erste Spieltag der Rückrunde wird vom 13. bis 15. Dezember durchgeführt. Nach der Winterpause wird die Saison am 25./26. Januar fortgesetzt, sie endet am 10. Mai.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

zurück zur Übersicht: Darmstadt 98

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotogalerien

OFC besiegt Nöttingen: Bilder vom Spiel

OFC besiegt Nöttingen
weitere Fotogalerien:

Die SV98-Artikel der Woche

  • meist gelesen
  • gedottet
  • Themen
Hart im Nehmen: Darmstadts Kapitän Aytac Sulu (2. von links) spielte einen Monat nach seinen Brüchen im Gesicht mit einer Karbonmaske. In der zweiten Hälfte machte er nach einer Platzwunde im Zweikampf mit Turban auf dem Kopf weiter. J  Foto: Pressehaus

Souverän mit Maske und Turban

Darmstadt - Aufsteiger SV Darmstadt 98 bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga auch nach dem fünften Spieltag unbesiegt. Gegen den punktlosen Tabellenletzten Erzgebirge Aue gewannen die „Lilien“ am Samstag mit 2:0 (1:0).Mehr...

Darmstadt 98 mit erster Saisonniederlage

Braunschweig - Der SV Darmstadt 98 hat seine erste Saisonniederlage kassiert. Bei Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig verloren die Hessen mit 0:2.Mehr...

Darmstadts Dauerjubler: Dominik Stroh-Engel traf bislang in jedem Saisonspiel.

Verstärkung für die Lilien im Anmarsch

Darmstadt - Trainer Dirk Schuster sucht trotz des gelungenen Saisonstarts von Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 mit fünf Spielen ohne Niederlage noch eine Verstärkung für die Defensive.Mehr...

Hart im Nehmen: Darmstadts Kapitän Aytac Sulu (2. von links) spielte einen Monat nach seinen Brüchen im Gesicht mit einer Karbonmaske. In der zweiten Hälfte machte er nach einer Platzwunde im Zweikampf mit Turban auf dem Kopf weiter. J  Foto: Pressehaus

Souverän mit Maske und Turban

Darmstadt - Aufsteiger SV Darmstadt 98 bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga auch nach dem fünften Spieltag unbesiegt. Gegen den punktlosen Tabellenletzten Erzgebirge Aue gewannen die „Lilien“ am Samstag mit 2:0 (1:0).Mehr...

Stadion-Neubau: Kampf um Stehplätze und alte Uhren

Darmstadt - Sportlich läuft es für den Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 hervorragend. Strukturell hat der Verein mit dem Erfolg aber nicht Schritt gehalten. Ein neues Stadion muss her. Dabei wollen Stadt, Verein und Fans kooperieren - ein schwieriges Unterfangen.Mehr...

Darmstadts Dauerjubler: Dominik Stroh-Engel traf bislang in jedem Saisonspiel.

Verstärkung für die Lilien im Anmarsch

Darmstadt - Trainer Dirk Schuster sucht trotz des gelungenen Saisonstarts von Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 mit fünf Spielen ohne Niederlage noch eine Verstärkung für die Defensive.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.