Neue Dimension von Live-Konzert im Netz

+
Ein Konzert von Alicia Keys wird live im Internet übertragen.

London - Alicia Keys eröffnet eine neue Dimension für die Live-Übertragung von Musikkonzerten im Internet. Ihr Auftritt im New Yorker Apollo-Theater am Freitag wird live im Netz gezeigt.

Am frühen Freitagmorgen (3.00 Uhr) deutscher Zeit wird ihr Auftritt mit zahlreichen multimedialen Neuerungen auf der Internetseite des US-Musikmagazins Billboard übertragen. So können die Fans aus fünf Kameraperspektiven das Konzert verfolgen und die Videoeinstellung jederzeit selbst wählen und ändern.

Das Konzert im Internet

Damit sollen sie selbst zum Regisseur und das Konzert zum interaktiven Zuschauererlebnis werden, teilten Billboard und Keys' Management mit. Außerdem können die Zuschauer ihre Eindrücke als Nachricht über den Kurzmitteilungsdienst Twitter und an ihre Freunde beim sozialen Netzwerk Facebook sofort kommentieren.

Musiker und Comebacks

Musiker und Comebacks 2009

Die zeitgleiche Übertragung ist kostenlos und von üblichen Länderbeschränkungen ausgenommen. Das gab es im vergangenen Jahr unter anderem von der irischen Rockband U2, allerdings nur aus einer Kameraperspektive. Zum ersten Mal wird mit Keys' Konzert ein Auftritt mit mehreren Kameras und im Vollbildmodus übertragen. Neben dem Vollbild werden kleine Bilder der vier weiteren Kameras und die US- Charts angezeigt. Dafür ist das Programm Microsoft Silverlight erforderlich.

Die 28 Jahre alte Sängerin versucht mit Innovationen im Internet die Bindung zu ihren Fans zu stärken und so den allgemeinen Einbruch der Einnahmen aus Plattenverkäufen zu kompensieren. Sie hatte zum Beispiel auf ihrer Internetseite und ihrer Facebook-Fansite ihr neues Album “Elements of Freedom“ eine Woche vor der offiziellen Veröffentlichung kostenlos bereitgestellt.

Kommentare