Nachwuchs bei den Götzes

Ann-Kathrin Götze: So süß ist Baby Rome - BVB-Spielerfrau teilt erstes gemeinsames Foto 

Bisher waren vom Götze-Nachwuchs Rome nur Ausschnitte bekannt. Jetzt hat Ann-Kathrin Götze ein erstes gemeinsames Foto geteilt - und ihre Fans entzückt. 

  • Ann-Kathrin und Mario Götze sind seit Anfang Juni Eltern eines kleinen Sohnes namens Rome
  • Am Sonntag (28. Juni) hat Ann-Kathrin Götze ein erstes gemeinsames Foto mit ihrem Nachwuchs auf Instagram hochgeladen. 
  • Das Foto zeigt, wie vernarrt die Influencerin in ihren kleinen Sohn ist. 

Dortmund - Influencerin Ann-Kathrin Götze (30) und Fußball-Profi Mario Götze (28)* schweben derzeit trotz BVB-Aus auf Wolke sieben: Vor knapp vier Wochen kam ihr erstes gemeinsames Kind, Baby Rome, auf die Welt. Bisher hielt sich das Paar mit Baby-Fotos im Netz zurück - bis jetzt. Am Sonntag (28. Juni) hat die stolze Mama Ann-Kathrin Götze* ein erstes gemeinsam Foto mit ihrem Sohn auf Instagram hochgeladen - und ihre Instagram-Community begeistert, wie RUHR24.de* berichtet. 

Influencerin

Ann-Kathrin Götze

Geboren

6. Dezember 1989 (Alter 30 Jahre), in Emmerich am Rhein

Größe

1,70 m

Ehepartner

Mario Götze (verh. seit 2018)

Geschwister

Nils Brömmel, Sebastian Brömmel

Eltern

Sabine Brömmel, Raimund Brömmel

Ann-Kathrin Götze teilt erstes gemeinsames Foto mit BVB-Baby Rome auf Instagram 

Nur den schwarzen Wuschelkopf und die kleinen Händchen und Füße ihres Sohnes hat Influencerin Ann - Kathrin Götze bisher mit ihrer Instagram-Community geteilt. Auf mehr Details des Götze-Nachwuchses, der zur Geburt mit zahlreichen Luxus-Geschenken beschenkt wurde*, mussten Fans des Dortmunder Glamour-Paares bislang jedoch verzichten.

Bis jetzt: Denn am Sonntag (28. Juni) teilte Ann-Kathrin Götze auf Instagram endlich das erste gemeinsame Foto mit ihrem Sohn Rome - und zeigt so allen, wie niedlich das neugeborene Götze-Baby ist (alle Artikel über Promis und TV bei RUHR24.de*). 

Erstes gemeinsames Foto von Ann-Kathrin Götze und Baby Rome: So sehr genießt die BVB-Spielerfrau die Zeit als Neu-Mama

Auf der Instagram-Aufnahme zu sehen: Die frischgebackene Mutter Ann-Kathrin, die ihren kleinen Rome liebevoll an sich drückt, sodass ihre Nase seine Stirn berührt. Dazu schrieb die Influencerin: "Sonntags-Schmusen mit meinem Rome". Die 30-Jährige scheint die Zeit als Neu-Mama mit ihrem kleinen Sohn also vollends zu genießen

Aber nicht nur Ann-Kathrin Götze ist von dem kleinen Knirps restlos begeistert - auch zahlreiche Fans und Freunde der BVB-Spielerfrau drückten in den Kommentaren des Instagram-Fotos ihre Begeisterung über das vier Wochen alte Baby aus. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sunday cuddles with my Rome

Ein Beitrag geteilt von ANN-KATHRIN GÖTZE (@annkathringotze) am

Neben unzähligen Herz- und Herzaugen-Smileys, häufen sich Kommentare wie: "Super süüß! Tolle Mama", "So süß", "Wie süß. Und so viele Haare" und "Einfach nur bezaubernd." Baby Rome Götze scheint die Instagram-Community seiner Mutter also bereits um den Finger gewickelt zu haben. 

BVB-Fußballer Mario Götze und EhefrauAnn-Kathrin auf Instagram: Familienausflug mit Rome am Dortmunder Phoenix-See

Den Tag verbrachte die kleine Familie übrigens nicht nur im Kuschel-Modus. Wie Ann-Kathrin Götze wenig später in ihrer Instagram-Story mitteilte, stand am Sonntag (28. Juni) außerdem ein kleiner Familien-Spaziergang mit Papa Mario Götze um den Dortmunder Phoenix-See auf dem Programm. 

Für den BVB-Profi beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt: Mario Götze, dessen Vertrag bei Borussia Dortmund am Dienstag (30. Juni) ausläuft*, verzichtete aus Liebe zu Baby Rome Götze sogar auf sein Abschiedsspiel mit dem BVB am vergangenen Samstag (27. Juni). 

Ann-Kathrin und Mario Götze sind seit 2018 verheiratet. Wie die Influencerin verriet, sei das Paar von der Schwangerschaft überrascht gewesen. 

Mario Götzes BVB-Aus: Fußballer verzichtet aus Liebe zu Baby Rome auf letztes Spiel bei Borussia Dortmund 

Der Grund: Der Fußball-Weltmeister von 2014 war seit der Geburt des kleinen Rome am 5. Juni nicht wieder ins Training bei Borussia Dortmund eingestiegen - denn dafür hätte der Fußballer zwei negative Corona-Tests vorlegen müssen. Die Konsequenz: Der Fußball-Profi hätte dann Ehefrau Ann-Kathrin und Baby Rome nach dessen Geburt nicht im Krankenhaus besuchen dürfen. Mario Götze entschied sich aber für seine kleine Familie und gegen sein Abschiedsspiel

Noch ist unklar, bei welchem neuen Verein der BVB-Profi in Zukunft spielen wird - klar ist jedoch, dass Ann - Kathrin und Mario Götze mit ihrem kleinen Rome ihr großes Glück gefunden haben. 

*RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare