“Extrem heftig“

„Bachelorette“-Star mit Corona infiziert - Deutliche Ansage an egoistische Menschen

Rafi Rachek meldet sich via Instagram nach seiner Corona-Diagnose zu Wort.

Rafi Rachek ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Statt Mitleid gibt von seiner „Bachelor in Paradise“-Kollegin Carina Spack allerdings nur Häme. 

  • Mehrere Promis sind bereits positiv auf das Coronavirus* getestet worden. 
  • Nun leidet auch der Ex-„Bachelorette“ und „Bachelor in Paradise“-Star Rafi Rachek unter der neuen Lungenkrankheit. 
  • Für RTL-Dating-Blondine Carina Spack ist die Diagnose einer willkommener Anlass für eine böse Spitze. 

Update vom 29. Mai 2020: Die Corona-Kontaktbeschränkungen werden immer weiter gelockert und auch TV-Promis wie Rafi Rachek treffen sich wieder vermehrt mit Freunden. Doch für den 30-Jährigen endete ein Ausgeh-Abend im Krankenhaus. Er wurde offenbar Opfer einer homophoben Attacke

Update vom 18. März 2020: „Bachelorette“-Star Rafi Rachek ist mit dem Coronavirus infiziert. Das gab er schon vor wenigen Tagen bekannt. Jetzt meldet er sich erneut bei seinen Fans über Instagram. In seiner Story gibt er den Followern ein Update über seine Lage.

„Mir gehts immer noch den Umständen entsprechend“, erklärt der trotzdem recht positiv gestimmte Rafi. Allerdings stören ihn die extremen Kopfschmerzen: „Die kommen und gehen wieder“. Außerdem falle ihm die Decke auf den Kopf: „Ich sehe das Wetter. Wir haben richtig geiles Wetter. Die Sonne scheint, es sind 16, 17 Grad. Am liebsten würde ich auch raus, aber das mache ich natürlich nicht.“

Er wisse, dass er andere damit in Gefahr bringen könnte. Deshalb bittet er auch seine Fans darum, dasselbe zu tun: „Nehmt bitte die Hinweise der Regierung und der Behörden ernst. Nur so können wir diesen Virus bekämpfen. Es bringt gar nichts, wenn man jetzt egoistisch handelt und andere Menschen dadurch in Gefahr bringt.“

Wichtig sei es jetzt auch, das Immunsystem zu stärken. Rafi trinke deshalb auch sehr viel Wasser und Tee mit Ingwer, Zitrone und Honig und er nehme Vitamin-Tabletten. Zum Schluss weist er auch nochmal darauf hin, sich regelmäßig die Hände zu waschen.

Jared Leto hat unterdessen überhaupt nichts von der Corona-Krise mitbekommen*.  Und während eine Influencerin aufgrund der Corona-Krise festsitzt, interessiert ihre Follower nur ein Detail.

„Bachelorette“-Star mit Corona infiziert - Er kassiert sofort eine Läster-Attacke

Erstmeldung vom 16. März 2020: 

Köln - Einst tingelte er gefühlt von einem RTL-Datingformat zum nächsten: Rafi Rachek dürfte vielen bekannt sein aus „Die Bachelorette“ oder „Bachelor in Paradise“. Nun allerdings kann der Reality-Star nicht mehr - wie in den Kuppelformaten üblich -  unter Palmen sitzend küssen, denn er liegt krank zu Hause. Wie er seinen Fans via Instagram mitteilt, hat sich nämlich auch Rafi mit demCoronavirus angesteckt. 

Rafi Rachek: Mysteriöse Hinführung zur Corona-Diagnose

„Wir haben uns jetzt dafür entschieden, dass wir es nicht verstecken, dass wir es sagen werden“, setzt Rafi an, um seinen Fans später die ganze Wahrheit zu erzählen. Wenn er sein überraschendes Outing nicht bereits hinter sich hätte - Rafi hat nämlich zunächst in diversen RTL-Dating-Formaten wie „Die Bachelorette“ oder dessen Ableger „Bachelor in Paradise“ um die Gunst der Frauen gebuhlt, sich dann aber zu seiner Homosexualität bekannt - man könnte es nach einer derartigen Einleitung glatt hier erwarten. 

Stattdessen macht Rafi zunächst weiter neugierig und fährt fort: „Wir haben uns da sehr, sehr lange Gedanken gemacht.“ Beinahe genauso lange zögert es Rafi hinaus, bis er in seiner Insta-Story endlich verrät, was er eigentlich unbedingt loswerden wollte: Wie z ahlreiche andere Promis auf der ganzen Welt hat auch er sich mit dem Coronavirus infiziert.

Rafi Rachek positiv auf Coronavirus getestet

„Ich bin leider positiv auf Corona getestet worden“, verrät Rafi seinen Fans; kann die aber zugleich beruhigen, weil es ihm „den Umständen entsprechend“ ginge. Tatsächlich wirkt Rafi in seiner Story schon wieder vergleichsweise kuriert, wenngleich seine Symptome zuvor deutlich schwerer ausgefallen sind. So habe sich der 30-Jährige antriebslos, müde und schlapp gefühlt, hatte Fieber und „extreme Kopfschmerzen, die ich noch nie in meinem Leben hatte“. Zudem habe Rafi „das Ganze halt drum herum“ gehabt, „nur halt extrem heftig“, wie der Realtiy-Star weiter beschreibt.

Fans leiden nach Rafis Corona-Diagnose mit ihrem Liebling

Bei seinen Followern bedankt sich Rafi für deren Genesungswünsche. „Schade“ und „traurig“ dagegen findet er die Vorwürfe, er hätte in Wirklichkeit kein Corona und würde das Ganze nur aus PR-Gründen behaupten. 

„Wenn ihr so viele negative Energien mit euch tragt, haltet euch bitte von mir und meinem Profil fern!“, wendet sich der RTL-Star direkt an seine Hater. Oliver Pocher wendet sich ebenfalls an seine Fans - und wettert gegen Coronavirus-Ignoranten.

Auch Carina Spack („Bachelor in Paradise“) zieht über Rafi und seine Corona-Erkrankung her

Unter denen soll, wie promiflash berichtet, auch Carina Spack gewesen sein. Eigentlich hätten Rafi und die Blondine zwar eine ähnliche Vergangenheit, denn auch Carina wurde durch verschiedene RTL-Formate wie „Der Bachelor“ und „Bachelor in Paradise“ bekannt, doch Freunde werden die beiden deshalb wohl definitiv nicht mehr. 

Stattdessen liegen Carina und Rafi schon länger miteinander im Klinsch - vor allem, seit Carinas Freund Serkan, den sie im RTL-Flirt-„Paradise“ unter Palmen kennen gelernt hatte, in das Big Brother-Haus eingezogen ist. Daraufhin äußerte Rafi nämlich seine Hoffnung, Serkan würde sich in dem Sat.1-Container eine neue Freundin suchen. 

Nun schießt Carina böse zurück. So soll sie die Corona-Erkrankung des Fitnessmodels mit den Worten: „Oben passt jemand ganz fest auf mich auf und der regelt gerade alles“ kommentiert und dem ganzen noch ein „#Karma“ angefügt haben. Bleibt abzuwarten, wann der erkrankte Rafi seinen nächsten Konter plant. 

Das neuartige Coronavirus sorgt nun auch für Änderungen im Programm von RTL.

Nach Corona-Diagnose: Rafi Rachek in Quarantäne

Die nächsten Tage befindet sich der prominente Corona-Patient allerdings erstmal in Quarantäne in den eigenen vier Wänden und müsse, wie ihm das Gesundheitsamt beauftragt habe, genau Tagebuch über seine Symptome und deren Stärke führen. Weiter bleibt Rafi nun aber nichts, als zu hoffen, dass er „ganz schnell bald wieder gesund werde“.

Das dürfte auchHeidi Klum gerade hoffen, denn das Model liegt ebenfalls krank zuhause und hat sich auf die neue Lungenerkrankung testen lassen. Indes ging gerade eine besonders eklige Coronavirus-Challenge viral. Auch Johannes B. Kerner ist am Virus erkrankt*. Ihm geht es aber verhältnismäßig gut. 

lros

*merkur.de und tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare