Bewegender Abschied von Erich Böhme

1 von 12
Ex-Spiegel-Chefredakteur und TV-Moderator Erich Böhme starb am 28. November 2009. Er wurde 79 Jahre alt.
2 von 12
Ein Foto von Erich Böhme steht am Montag in der Gedächtniskirche in Berlin.
3 von 12
Mit einer Trauerfeier haben Familie, Freude und Vertreter von Politik und Medien Abschied von Böhme genommen.
4 von 12
Er war von 1973 bis 1989 Chefredakteur des Hamburger Nachrichtenmagazins Spiegel. Von 1990 bis 1998 moderierte er die Sendung "Talk im Turm" und war für einige Jahre Herausgeber der Berliner Zeitung.
5 von 12
Die frühere DDR-Nachrichtensprecherin Angelika Unterlauf (Mitte) folgt am Montag vor der Gedächtniskirche in Berlin dem Sarg ihres verstorbenen Mannes.
6 von 12
Freunde und Kollegen nehmen Abschied von Erich Böhme: Der Journalist Peter Scholl-Latour (Mitte) und seine Frau Eva. Rechts: SZ-Chefredakteur Hans Werner Kilz.
7 von 12
Der ehemalige Bundesinnenminister Otto Schily ( SPD).
8 von 12
Der Journalist Peter Scholl-Latour (Mitte) und seine Frau Eva.
9 von 12
Der Chefredakteur der Berliner Zeitung, Uwe Vorkötter (2 von rechts) und seine Stellvertreterin, Brigitte Fehrle (rechts) kommen zur Trauerfeier in die Gedächtniskirche.

Berlin - Nach einer bewegenden Trauerfeier in der Berliner Gedächtniskirche wurde der Journalist und Moderator Erich Böhme beigesetzt.

Kommentare