Bud Spencer sagt Deutschlandreise ab

+
Bud Spencer ist erkrankt und kann deshalb nicht nach Deutschland reisen.

Berlin - Wegen einer schweren Erkältung hat der Schauspieler Bud Spencer (83) seine für November geplante Deutschlandreise mit Auftritten in Dresden, Gera, Leipzig und Potsdam abgesagt.

„Ich bin leider stark erkältet, und der Arzt hat mir 10 bis 14 Tage Bettruhe verordnet“, ließ der mit „Haudrauf-Filmen“ wie „Vier Fäuste für ein Halleluja“ und „Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle“ bekanntgewordene Schauspieler seine Fans am Freitag wissen. Die Absage wurde vom Berliner Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf mitgeteilt, bei dem Bud Spencers Autobiografie erschienen ist.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare