Christiane Paul: „Madonna finde ich furchtbar“

+
Christiane Paul findet Madonna heute fürchterlich. Als Teenager sah das anders aus.

Hamburg - In einem Interview erzählt die Schauspielerin Christiane Paul, dass sie Madonna gar nicht leiden kann. Als Teenager sah das anders aus, da war die Sängerin ihr Idol.

Die Schauspielerin Christiane Paul hat eine Abneigung gegen Superstar Madonna. “Diese Frau finde ich irgendwie ziemlich furchtbar“, sagte die 35-Jährige der Zeitschrift “Emotion“ zufolge. “Madonna geht über Leichen. Ich kann auch diese ganze sexy Nummer einfach nicht mehr ertragen“, sagte Paul, die auch nie Musik von Madonna hören würde. Allerdings war Christiane Paul nicht immer so schlecht auf Madonna zu sprechen. “Auch ich fand sie eine Zeit lang ziemlich cool, weil sie über all die Jahre erfolgreich war und immer wieder neue, tolle Ideen hatte“, sagte Paul über die Zeit, als sie im jugendlichen Alter war.

Später aber habe sie angefangen, Madonnas Biografie zu lesen, “und dabei überkam mich, ehrlich gesagt, das Grausen“. Madonna sei eine durchschnittliche Sängerin “mit einem extrem harten und kalten Charakter“. Paul selbst beschäftigt das Thema Umwelt viel. Ihrer Ansicht nach könne man mit Konsumverhalten eine Menge verändern. “Beispielsweise braucht niemand in der Stadt einen Geländewagen“, betont sie. Sie selbst führe “ein sehr gewöhnliches Leben“ und fahre “mit öffentlichen Verkehrsmitteln, gehe viel zu Fuß.“ Die Schauspielerin und Ärztin ist Mutter von zwei Kindern und lebt dem Bericht zufolge mit ihrer Familie in Hamburg.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare