Guildo Horn traut Lena erneuten Sieg zu

+
Guildo Horn traut Lena Meyer-Landrut einen erneuten Sieg beim Grand Prix zu.

Düsseldorf - Sänger Guildo Horn traut Grand-Prix-Kandidatin Lena Meyer-Landrut den erneuten Sieg beim Eurovision Song Contest (ESC) zu.

“So was spüre ich in meinem Knie“, sagte Horn im dapd-Interview. Lenas Song “Taken by a Stranger“ findet er wunderschön. “Ich pfeife den von morgens bis abends rauf und auch runter.“ Vorjahressiegerin Lena, die von ProSieben-Moderator Stefan Raab unterstützt wird, tritt am Samstag (14. Mai) im Finale in Düsseldorf zur möglichen Titelverteidigung an. Er sei ziemlich überrascht gewesen von Stefan Raabs spontaner Ankündigung, den Titel verteidigen zu wollen, sagte Horn.

Er kenne Raab, “seit ich 1998 seinen Titel für unsere 'Rettet den Grand Prix'-Mission ausgewählt habe und mag ihn gerade dafür, dass er sich mit einem einfachen grandiosen Sieg von Weltformat nicht abfinden kann“, sagte Horn.

Eurovision Song Contest: Die Favoriten - und wer besonders schräg oder sexy ist

Eurovision Song Contest: Die Favoriten - und wer besonders schräg oder sexy ist

Abgesehen davon mache Lena das richtig toll. Deshalb drücke er ihr “aus vollem Herzen ganz feste beide kleinen Däumchen“.

Horn hatte 1998 am ESC teilgenommen und war mit Raabs Song “Guildo hat euch lieb!“ auf dem siebten Platz gelandet. Am Mittwoch (11. Mai) tritt Horn in der Düsseldorfer Tonhalle mit weiteren ehemaligen ESC-Teilnehmern wie Katja Ebstein und Johnny Logan bei dem Konzert “Grand Prix Classics“ auf, das auch ab 22.10 Uhr im WDR-Fernsehen zu sehen ist.

dapd

Mehr zum Thema

Kommentare