Babypause beendet

Kate glänzt mit Diamanten der Queen

+
Kate funkelte mit den Diamanten um die Wette.

London - Einen besonders glitzernden Auftritt hat Prinz Williams Frau Catherine am Dienstagabend in London hingelegt - dank einer Diamantenkette, die sie sich von Königin Elizabeth II. geliehen hatte. 

Kate überstrahlte alle anderen Gäste bei einem Dinner für die ruhmreiche National Portrait Gallery in der britischen Hauptstadt. Der Nizam von Hyderabad hatte der Queen das Kolier 1947 zu ihrer Hochzeit mit Prinz Philip geschenkt. Hergestellt worden war das kostbare Stück, das auf der englischen Rose basiert, in den Dreißigerjahren - von niemand Geringerem als Schmuck-Legende Cartier. Es besteht aus einer Kette von 38 Diamanten, in deren Mitte 13 Diamanten im Smaragdschliff mit einem birnenförmigen Klunker in Tropfenform um die Wette funkeln.  

Wie die Daily Mail  berichtet, trug Kate ein schlichtes mitternachtsblaues Abendkleid von Jenny Packham. Auf der Kundenliste der renommierten britischen Designerin stehen neben der Herzogin auch Hollywoodstars wie Angelina Jolie, Kate Hudson und Jennifer Aniston. Doch auch Promis wie Dita Von Teese und Miley Cyrus hat Packham schon eingekleidet.  Der herzögliche Teint war leicht gebräunt - Kate hatte kürzlich auf der Karibik-Insel Mustique einen Urlaub verbracht.

Herzogin Kate: Glitzernde Rückkehr der Neu-Mama

Herzogin Kate: Glitzernde Rückkehr der Neu-Mama

Bei dem festlichen Abendessen wurde Geld für die Arbeit der Portrait Gallery gesammelt. Zu den Gästen gehörten auch Schauspielerin Elizabeth Hurley und Rockstar Bryan Adams. Für Kate war es der erste offizielle Auftritt in diesem Jahr nach der Geburt ihres ersten Sohnes Prinz George am 22. Juli 2013. Sie zeigte sich "hocherfreut", dass sie die National Portrait Gallery unterstützen könne.

afp/hn

Mehr zum Thema

Kommentare