Kristina Bach: Horror-Erlebnis mit Botox

+
Schlagersängerin Kristina Bach

Berlin - Schlagerstar Kristina Bach ist 48 - Falten sind da unvermeidbar. Die Sängerin entschied sich für Botox - und konnte danach nur noch mit Mütze aus dem Haus gehen.

Gegenüber der Bild-Zeitung gestand die 48-jährige Schlagersängerin Kristina Bach ("Tour d'Amour"), dass sie sich Botox spritzen ließ, um ihre Falten zu mildern. Die Behandlung ließt sie aber abbrechen, denn: "Es tat höllisch weh und blutete", so Bach.

Wenige Tage später dann der Schock: Kristina Bachs Stirn war offenbar halbseitig gelähmt, sie hatte keine Kontrolle mehr über ihre Gesichtszüge. Bach sagt auf bild.de: "Ohne Mütze ging ich nicht mehr aus dem Haus. Ich hatte Angst, für immer entstellt zu sein." Der Zustand hätte drei Monate lang angehalten.  

Kommentare