Lena war geschockt von ihrem ersten Steuerbescheid

+
Lena Meyer-Landrut war geschockt, als sie ihren ersten Steuerbescheid bekam.

Berlin - Lena Meyer-Landrut war geschockt, als sie ihren ersten Steuerbescheid bekam. Warum sie erst mal nicht reagierte und welche Folgen das nach sich zog:

Lena Meyer-Landrut mag keine Behördengänge und beschäftigt sich nicht gerne mit Steuerbescheiden und Versicherungen. “Solche Pflichtgänge finde ich unfassbar anstrengend und belastend. Vor allem weil das Sachen sind, die Konsequenzen haben, wenn ich sie nicht erledige“, sagte die 20-jährige Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2010 dem Berliner Tagesspiegel. Als sie ihren ersten Steuerbescheid bekommen habe, sei sie geschockt gewesen. “Ich habe Abzüge von etwa 43 Prozent. Oh, doch so viel, habe ich gedacht. Und dann gleich die Frist verpasst, da musste ich Mahngebühren zahlen.“

Lena Meyer-Landrut nackt im Pool

Lena nackt - als Komparsin im Pool

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare